Erstelle dein perfektes neues Trainingsprogramm

Neuer Frühling, neue Sportart! Jetzt, wo sich sich die Sonne wieder hinter den Wolken hervortraut, wird es Zeit, dein Trainingsprogramm ein wenig aufzupeppen. Nutze die längeren Tage, um auch abends zu trainieren. Vergiss jedoch nicht, vorher mit deinem Arzt zu klären, ob die gewählte Sportart für deinen Körper, dein Alter und dein Fitness-Level geeignet ist. Hier sind unsere Empfehlungen – suche dir eine aus oder probiere sie alle.

Schlag auf Schlag: Kickboxen

Nichts treibt dein Adrenalin so befriedigend in die Höhe wie ein Kickboxing-Kurs, während im Hintergrund tolle Musik läuft. Lass den ganzen Frust von der Arbeit raus und stärke zugleich deinen Körper. Kickboxen ist besonders effektiv, wenn du deine Arme und Beine trainieren willst: die perfekte Sportart, um dich noch vor dem Sommer in Form zu bringen.

Tauch in die Welt des Wassersports ein

Hat jemand „Sommer“ gesagt? Wieso nutzt du nicht schon den Frühling, um Wassersport zu üben? Dann bist du fast ein Profi, wenn es endlich in die Sommerferien geht. Im Moment heisst der brandheisse Wassersport-Trend Stehpaddeln. Das sieht leichter aus als es ist, denn deine innere Muskulatur muss ganz schön arbeiten, um auf dem Brett die Balance zu halten! Daneben eignen sich Windsurfen und Wasserski besonders gut, um die obere Beinmuskulatur und die Arme zu trainieren.

Schwing das Tanzbein

Ob Salsa, Ballett oder Jazz – Tanzen ist ideal, wenn du beim Trainieren Spass haben willst, macht dich gelenkiger und stärkt deine Po- und Beinmuskulatur. Ausserdem ist es eine sehr gesellige Tätigkeit, weshalb sie sich besonders für Freunde eignet, die gerne etwas zusammen unternehmen.

Der Gipfel des Erfolgs

Wenn du super durchtrainierte Arme und Pomuskeln willst, solltest du hoch hinaus! Klettern ist eine einzigartige Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining und eignet sich gleichermassen für Anfänger und Fortgeschrittene. Egal ob drinnen oder draussen – einmal oben angekommen, werden deine Endorphine verrücktspielen.

I Want to Ride My Bicycle

Selbst wenn du das Wort Indoorcycling noch nie gehört haben solltest, hast du bestimmt schon mal einen Indoorcycling-Kurs im Fitnessstudio gesehen. Klingelt es beim Gedanken an stationäre Fahrräder, laute Musik und einen Fitness-Trainer, der ständig „Schneller treten!“ schreit? Indoorcycling ist unglaublich effektiv, wenn du in kurzer Zeit möglichst viele Kalorien verbrennen willst – die perfekte Feierabendbeschäftigung.

Zirkeltraining

Trainierst du für ein Rennen? Zirkeltraining, eine Mischung aus verschiedenen Ausdauerübungen, macht dich fit und beansprucht so gut wie jeden Muskel in deinem Körper. Von Seilspringen bis zu Liegestützen musst du an jeder Station eine bestimmte Zeit lang trainieren, damit du ein effektives Ganzkörpertraining absolvierst.

Tennis und Squash

Such dir einen Partner (oder drei) und dann nichts wie ab auf den Tennisplatz, um den Alltagsstress loszuwerden und einfach Spass zu haben. Falls das Frühlingswetter zu unberechenbar ist, bietet sich Squash als Alternative an. Squash hat den Vorteil, dass du es auch alleine spielen kannst, wenn du ein wenig Zeit für dich selbst brauchst oder noch ein bisschen alleine üben willst, bevor du deinen Partnern zeigst, was du kannst.

Frühling ist die perfekte Jahreszeit, um dein Trainingsprogramm zu verändern! Kennst du noch andere Sportarten, die man in diesem Frühling ausprobieren sollte?

SIE SICH AUCH