Wie Sport zu einem gesunden Leben beiträgt

Das Gute an Fitnesstraining ist, dass du nie genug davon bekommst: Es kann sogar zum Spiel werden. Die Übungen sind einfach, abwechslungsreich und oft choreografiert, und die Intensität lässt sich an das gewünschte Ergebnis anpassen. Die meisten Disziplinen setzen auf explosives Training, mit dem du deine Ausdauer steigerst, Stress reduzierst und viele Kalorien verbrennst. Die schnelle Bewegungsabfolge verbessert dein Koordinationsgefühl, deinen Gleichgewichtssinn und deine Treffsicherheit. Das macht Fitnesstraining zur idealen Konzentrationsübung.

Gemeinsames Training ist wichtig

Bestes Beispiel: Crossfit. Um dich beim Crossfit an deine Grenzen zu bringen, brauchst du Willenskraft und die Unterstützung deiner Gruppe. Keine Spiegel, keine Kopfhörer! Beim Crossfit trainiert ihr nicht nur, sondern helft einander, lasst euch voneinander anregen und teilt intensive Erfahrungen. Crossfit hat einen ganz eigenen, modernen Stil, bei dem eine Fülle von soliden und edlen Materialien Verwendung finden. Die Tage trister Fitnessräume sind gezählt.

Wie du die richtige Trainingsmethode findest

Bei den neuen Trainingsmethoden (Indoorcycling, Bodypump/Bodyjam/SH’BAM/Bodyattack/Bodybalance, CXWorx, RPM, Cardio-Boxen, Functional Training ...) unterstützen und motivieren sich bereits alle gegenseitig. Für dich steht deshalb im Vordergrund, darunter die Methode auszuwählen, die am besten zu dir passt, egal ob im Fitnessstudio, in einer Sporthalle oder an der frischen Luft trainiert wird. Lässt du gerne beim Salsa-Tanzen Dampf ab? Dann melde dich für einen Zumba-Kurs an! Willst du lieber gezielt deine Muskeln straffen? Dann probier’s mal mit Pilates. Hast du viel zu tun? Im Internet findest du zahlreiche Online-Fitnessstudios, mit denen du zu Hause trainieren und dich trotzdem als Teil einer freundlichen und motivierenden Community fühlen kannst. Grundsätzlich fällt das Training leichter, wenn du einen Trainingspartner hast. Viele Methoden richten sich gleichermassen an Männer und Frauen, zum Beispiel Crossfit oder Body Combat, also nimm einfach deinen Partner mit!

SIE SICH AUCH