Masala Biryani mit ACTIVIA Minz-Joghurt-Dressing

Masala Biryani mit ACTIVIA Minz-Joghurt-Dressing

Du brauchst:

1 Teelöffel Sonnenblumenöl ​

1 kleine Zwiebel, fein gehackt ​

1 Karotte, geschnitten ​

1 rote Paprika, in Scheiben geschnitten ​

1 Teelöffel Garam Masala ​

1 Teelöffel Kurkuma ​

400 g Kichererbsen, abgetropft ​

100 g Basmati Reis, gewaschen ​

30 g Sultaninen oder Rosinen ​

275 ml Gemüsebrühe ​

100 g gefrorene Erbsen ​

180 g ACTIVIA Natur ​oder ACTIVIA 100% Pflanzlich Natur

1 Handvoll Minzblätter ​

Zubereitung

Öl in einer großen Pfanne mit Deckel erhitzen. Zwiebel, Karotte und Pfeffer hinzufügen und 5 Minuten lang kochen, bis sie weich werden. Gewürze, Kichererbsen, Reis und Sultaninen dazugeben. Gut umrühren bevor du die Brühe darüber gießt.​

Alles zum Kochen bringen, auf niedrige Hitze reduzieren, mit einem Deckel abdecken und 10 Minuten köcheln lassen. Erbsen hinzugeben, erneut abdecken und weitere 2 Minuten lang kochen. Vom Herd nehmen und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen.​

ACTIVIA mit der Minze mischen und gut verrühren​

Reis mit einer Gabel lockern und  zusammen mit der Minz Raita servieren.​

💡 Tipp: Das Gemüse lässt sich beliebig variieren, mit diesem Rezept lassen sich auch gut Reste aufbrauchen. ​

🌶 Extra lecker: Für zusätzliche Würze etwas frische oder getrocknete Chili hinzufügen. Sultaninen lassen sich auch gegen gehackte getrocknete Aprikosen oder Goji-Beeren ersetzen.​

🌱 Alternativ auch mit ACTIVIA 100% Pflanzlich Natur möglich